Home

Leinsamen

Leinsamen eignen sich, innerlich oder äußerlich angewandt, für die Behandlung einer Reihe von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes und der Haut. Bei innerer Anwendung zeigen Leinsamen positive Wirkung bei Verstopfung, Reizdarm und Schädigungen des Dickdarms. In der Volksmedizin sind Leinsamen seit Jahrhunderten ein beliebtes Abführmittel. Bei akuter und chronischer Magenschleimhautentzündung werden sie zum Schutz der Magenschleimhaut eingenommen.